Redaktion   •   Abonnement   •   Nyhedsmail   •   Annoncering   •   Skriv din egen nyhed   •   Websider og PR   •   Hjælp
Forsiden
      

DSV liefert Leichtmetall für Novelis

Tirsdag 13. marts 2012 kl: 14:09
Share  


Af: Redaktionen

Novelis, der weltweit größte Hersteller von Aluminium-Walzprodukten und Marktführer beim Recycling von Getränkedosen, setzt bei der Distribution auf DSV Road. Der Transport- und Logistikdienstleister fährt für die fünf deutschen Produktionsstätten. Darunter ist auch das weltgrößte Aluminium-Walz- und Schmelzwerk in Neuss-Norf

Ob Material für Getränkedosen, Fahrzeugteile, Grillschalen oder Fassadenelemente - Novelis liefert hochwertige Alumiumbleche und -folien für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Dafür sind zwischen den Produktionsorten zahlreiche Transporte nötig.

Bereits seit Mai 2011 holt DSV Road täglich mehr als 300 Tonnen gewalzter Aluminiumprodukte an den deutschen Standorten Neuss-Norf, Göttingen und Nachterstedt (Sachsen-Anhalt) ab und übernimmt die Distribution zu den Kunden. Jetzt arbeiten auch die übrigen Novelis-Standorte Lüdenscheid und Ohle-Plettenberg (im Sauerland) mit dem Transport- und Logistikdienstleister zusammen.

- Wir sind stolz darauf, dass der Weltmarktführer Novelis uns die Distribution seiner hochwertigen Produkte anvertraut hat und die Zusammenarbeit jetzt ausbaut, sagt Brian Ejsing, Geschäftsführer der DSV Road GmbH, Willich.

Sowohl nationale Transporte als auch Lieferungen in europäische Nachbarländer wickelt DSV Road im Komplettladungsverkehr ab.


Über Novelis
Novelis Inc. mit Hauptsitz in Atlanta, Georgia (USA), ist der weltweit größte Hersteller von Walzaluminium und weltweiter Marktführer beim Recycling von Getränkedosen.
Mit rund 11.000 Mitarbeitern in 11 Ländern erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von rund 10,6 Milliarden dollar.
Novelis fertigt hochwertige Produkte aus Aluminiumblechen und -folien für Kunden aus den Bereichen Automobilbau, Transportwesen, Verpackungsindustrie, Elektronik, Gebäudetechnik und Druckindustrie in Nordamerika, Europa, Asien und Südamerika.




Klik venligst

© Copyright 2018 transportnyhederne.dk. Denne artikel er beskyttet af lov om ophavsret og må ikke kopieres eller på anden måde videreudnyttes uden særlig aftale.

Print siden  

- Scania liefert die „Lkw für deutsche eHighways“ für Forschungsprojekt
- Wissmann: Das Nutzfahrzeug bewegt die Zukunft
- DB Schenker Logistics setzt verstärkt auf Shared Logistics Center
- Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer: Nord-Ostsee-Kanal ist eine der wichtigsten Wasserstraßen
- Eisenbahnstrecke Oldenburg-Wilhelmshaven jetzt durchgehend zweigleisig
- Strecke Maschen-Padborg (Dänemark) gerüstet für 835 Meter lange Güterzüge
- MAN testet Lang-Lkw
- BGL: Deutsches Transportlogistikgewerbe verliert weiter Marktanteile
- ETF verlangt respekt für Berufskraftfahrer
- Seeverkehr wächst im 1. Halbjahr 2012 um über 5 Prozent
- Deutschland und Österreich kontrollieren gemeinsam Lkw
- Effiziente Nutzfahrzeuge von MAN auf der IAA 2012

Skriv din kommentar:
Alle felter skal udfyldes!

Titel:
 
Kommentar:
 
Navn:
 
Email:

Adresse:

By:

Indtast bogstaverne: ÆØÅ
- så hjælper du os med at undgå spam.

Bemærk: For at undgå misbrug bliver din IP adresse logget!
Klik venligst

Klik venligst

Klik venligst

Klik venligst

Klik venligst



Klik venligst