Redaktion   •   Abonnement   •   Nyhedsmail   •   Annoncering   •   Skriv din egen nyhed   •   Websider og PR   •   Hjælp
Forsiden
      

Renault Trucks Optifuel Programm für Kraftstoffeffizienz gewinnt Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2012

Onsdag 30. november 2011 kl: 18:26
Share  


Af: Redaktionen

Der Europäische Transportpreis für Nachhaltigkeit wird 2011 zum ersten Mal vergeben. Initiator ist der Münchner Huss Verlag, der damit Produkte und Dienstleistungen in der Transportwirtschaft würdigt, die in besonderem Maße den Zielen Nachhaltiger Entwicklung entsprechen

Renault Trucks Optifuel Programm für Kraftstoffeffizienz gewinnt Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2012
Renault Trucks hat mit seinem Optifuel Programm den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2012 in der Kategorie Nutzfahrzeuge Dienstleistungen gewonnen.

Das Programm zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs vereint dabei mit dem Renault Premium Optifuel besonders kraftstoffsparende Fahrzeugtechnik mit einer detaillierten Analyse der Einsatzdaten des Fahrzeuges durch die Software Optifuel Infomax sowie ein darauf basierendes gezieltes Fahrertraining.


Renault Trucks Deutschland-Geschäftsführer Stefan Schall nahm den Preis am 29. November im Rahmen der offiziellen Verleihungszeremonie im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München entgegen.

Die unabhängige Fachjury aus namhaften Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft, Verbänden und Medien hob in Ihrer Preisentscheidung für das Optifuel Programm insbesondere das Kraftstoffsparpotenzial von bis zu sechs Prozent hervor. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die konsequente Einbindung des Fahrertrainings sowie die bereits 2009 erfolgte Zertifizierung des Optifuel Programms durch den TÜV Rheinland.

Ebenso positiv wertete die Jury, dass sich das Optifuel Programm seit seiner Markteinführung 2008 bereits über mehrere Jahre in der Praxis bewährt hat. Bei DE PRESSE den Beurteilungskriterien orientiert sich der Europäische Transportpreis für Nachhaltigkeit am etablierten dreidimensionalen Modell aus ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit.

Das Kernkonzept nachhaltiger Entwicklung hatte erstmals die UN Weltkommission für Umwelt und Entwicklung von 1983 in Ihrem Abschlussbericht definiert:

"Entwicklung zukunftsfähig zu machen heißt, dass die gegenwärtige Generation ihre Bedürfnisse befriedigt, ohne die Fähigkeit der zukünftigen Generation zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse befriedigen zu können".


Klik venligst

© Copyright 2018 transportnyhederne.dk. Denne artikel er beskyttet af lov om ophavsret og må ikke kopieres eller på anden måde videreudnyttes uden særlig aftale.

Print siden  

- Scania liefert die „Lkw für deutsche eHighways“ für Forschungsprojekt
- Wissmann: Das Nutzfahrzeug bewegt die Zukunft
- DB Schenker Logistics setzt verstärkt auf Shared Logistics Center
- Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer: Nord-Ostsee-Kanal ist eine der wichtigsten Wasserstraßen
- Eisenbahnstrecke Oldenburg-Wilhelmshaven jetzt durchgehend zweigleisig
- Strecke Maschen-Padborg (Dänemark) gerüstet für 835 Meter lange Güterzüge
- MAN testet Lang-Lkw
- BGL: Deutsches Transportlogistikgewerbe verliert weiter Marktanteile
- ETF verlangt respekt für Berufskraftfahrer
- Seeverkehr wächst im 1. Halbjahr 2012 um über 5 Prozent
- Deutschland und Österreich kontrollieren gemeinsam Lkw
- Effiziente Nutzfahrzeuge von MAN auf der IAA 2012

Skriv din kommentar:
Alle felter skal udfyldes!

Titel:
 
Kommentar:
 
Navn:
 
Email:

Adresse:

By:

Indtast bogstaverne: ÆØÅ
- så hjælper du os med at undgå spam.

Bemærk: For at undgå misbrug bliver din IP adresse logget!
Klik venligst

Klik venligst

Klik venligst

Klik venligst

Klik venligst



Klik venligst